Kletterkirche

K1

Kirche überraschend anders

Kletterkirche: Gehalten werden und Halt geben 

Ein großer Kletterkubus in einem Kirchenraum verändert die Perspektiven und lädt ein, sich ganz spürbar sich mt den Themen Vertrauen und Halt im Leben auseinanderzusetzen.

Eine Kletterkirche ermöglicht die Erfahrung des Aufeinanderangewiesenseins und des gegenseitigen Vertrauens. Erlebt werden ebenfalls die Selbstwirksamkeit und eigene Stärken. 

Zielgruppen der Kletterkirche sind vor allem junge Menschen ab 13 Jahren, Jugendgruppen, Konfirmand*innen, Schulklassen und Studierende. Familien und Erwachsene sind aber ebenso willkommen. Auch für bereits bestehende Teams wie Ältestenkreise, Kollegien, Erzieher*innen,...  passt das Angebot.

Die Teilnehmenden erleben in einem 3-Stunden-Programm, wie Hindernisse überwunden werden können, das Gefühl, gehalten zu werden, Vertrauen zu haben oder auch selbst Halt und Hilfe für andere zu sein.  

Durch die Verbindung des Kletterns mit inhaltlichen Impulsen werden spirituelle und erlebnisorientierte Erfahrungen verknüpft. Christliche Inhalte werden ganz praktisch im eigenen Tun erkannt und durch den Symbolgehalt des Kirchenraums und seiner Einrichtung verstärkt. 

Die Kletterkirche ist ein erlebnispädagogisches Angebot der EGJ Baden.

2017 : Erste Kletterkirche in Gölshausen/ Kirchenbezirk Bretten-Bruchsal

K2 

2019: Kletterkirche in Lahr

 K6

2022: Kletterkirche in Mosbach

 

Termin vormerken: 07.03. - 02.04. 2022 Stiftskirche Mosbach